PRESSEMELDUNGEN

Kleine Zeitung | Der gute Rat aus erster Hand

Gastbeitrag von Mag. Günter Grabner zum angekündigten Entfall der Abgabe auf selbst erzeugten und verbrauchten Photovoltaik-Strom. Veröffentlicht in der Kleinen Zeitung vom 25. Mai 2019.

Handelsaufnahme PV-Invest Kraftwerksanleihen

Klagenfurt, 03. Mai 2019. Die von der PV-Invest GmbH, einem der etablierten Photovoltaikunternehmen in Österreich, begebenen Unternehmensanleihen (WKN A2RUD4 / ISIN AT0000A23UQ1), (WKN A2RUD5 / ISIN AT0000A23UP3) wurden in den Handel an der Wiener Börse aufgenommen.

Kleine Zeitung | 15 Millionen Euro für weitere Expansion

Mit Unternehmensanleihe will PV-Invest Fotovoltaik-Anlagen in Ungarn und Südeuropa finanzieren. Kleinwasser-Kraftwerke als zweites Standbein der Klagenfurter. Bis Freitag, den 11. Jänner 2019, haben Sie die Gelegenheit, PV-Invest Kraftwerksanleihen zu zeichnen.

Emissionsbeginn PV-Invest Kraftwerksanleihen

Veröffentlichung von Insiderinformationen gemäß Artikel 17 MAR Die PV-Invest GmbH mit Sitz in Klagenfurt begibt neue Unternehmensanleihen. Der Zeichnungsstart ist der 12. November 2018.

Connect SME PLUS

„Das Projekt Connect SME PLUS umfasst ein ausgezeichnetes Fortbildungsprogramm und bietet ein großes Potential sein persönliches sowie berufliches Netzwerk auszubauen. Wir freuen uns, dass auch unsere Mitarbeiter diese Möglichkeit nutzen um ihre Kompetenzen zu erweitern.“

Jahresabschluss zum Stichtag 31. Dezember 2017

Klagenfurt, 31. August 2018. Der geprüfte Jahresabschluss der PV-Invest GmbH für das Wirtschaftsjahr 2017 wurde veröffentlicht. Der positive Trend des Vorjahres setzt sich fort.

IRNA | Austria ready for building new solar power plants in Kerman

Kerman, March 14th, IRNA – Austrian Ambassador to Iran Stefan Scholz voiced his country’s readiness for constructing more solar power plants in Kerman province, saying that first phase of a solar power plant in the province is currently under construction.

Handelsaufnahme PV-Invest Photovoltaik-Anleihen

Klagenfurt, 15. März 2018. Die von der PV-Invest GmbH, einem der etablierten Photovoltaikunternehmen in Österreich, begebenen Unternehmensanleihen (WKN A19RSP / ISIN AT0000A1YY14), (WKN A19RSQ / ISIN AT0000A1YY22) wurden in den Handel an der Wiener Börse aufgenommen.

Kleine Zeitung | Photovoltaik-Anleihe und Gewinnfreibetrag

Bis Freitag, den 15. Dezember 2017, haben Sie noch die Gelegenheit, PV-Invest Photovoltaik-Anleihen 2017 zu zeichnen. Sichern Sie sich langfristig attraktive Zinsen und tragen Sie damit aktiv zum Klimaschutz bei! Selbstständige und Freiberufler können einen Gewinnfreibetrag in Höhe von bis zu 13 Prozent ihres Gewinnes beanspruchen.

DerStandard | Nachhaltig ertragreich investieren

Steuerlich attraktiv: Für Private werden die Zinserträge endbesteuert ausgeschüttet. Unternehmer können sich mit der Investition in die Photovoltaik-Anleihe zusätzlich den Gewinnfreibetrag sichern.

Kleine Zeitung | 4,5 Prozent Photovoltaik-Anleihe

Selbstständige und Freiberufler können einen Gewinnfreibetrag in Höhe von bis zu 13 Prozent ihres Gewinnes beanspruchen. Mit der PV-Invest Photovoltaik-Anleihe profitieren Sie zusätzlich von attraktiven Renditen.

Emissionsbeginn PV-Invest Photovoltaik-Anleihen 2017

Veröffentlichung von Insiderinformationen gemäß Artikel 17 MAR Klagenfurt, 16. November 2017. Die PV-Invest GmbH mit Sitz in Klagenfurt begibt neue Unternehmensanleihen. Der Zeichnungsstart ist der 17. November 2017

PRESSEKONTAKT

Kontaktieren Sie unser Büro für weitere Presseinformationen.

E-Mail: office@pv-invest.com

Telefon: +43 (0) 463 / 218073 – 23

PRESSE DOWNLOADS

Hochauflösende Bilder

Pressefoto Günter Grabner (3,14 MB)
Gründer und Geschäftsführer

Pressefoto Gerhard Rabensteiner (3,15 MB)
Partner und Geschäftsführer

Curriculum Vitae

Pin It on Pinterest