Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Art. 17 MAR

Klagenfurt, 11.05.2021
Die PV-Invest GmbH („PV-Invest“ oder die „Gesellschaft“) verweist auf ihre ad-hoc Meldung vom 5.3.2021, mit der sie den geplanten Einstieg der Liechtenstein Beteiligungs GmbH, einem Unternehmen der Liechtenstein Gruppe bekannt gegeben hat. Die Gesellschaft gibt nun bekannt, dass die Transaktion erfolgreich abgeschlossen wurde.

Im Rahmen des Einstiegs der Liechtenstein Gruppe wurde bei der Gesellschaft eine Kapitalerhöhung beschlossen, durch die der Gesellschaft zusätzliche Eigenmittel i.H.v rund 15 Millionen Euro zufließen. Die Eigenmittelzufuhr soll der PV-Invest eine beschleunigte Expansion im derzeit stark wachsenden Markt für die Errichtung und den Betrieb von Photovoltaik-Anlagen ermöglichen und dient damit der gemeinsamen Geschäftsentwicklung.

Die Beteiligung der Liechtenstein Gruppe erfolgt durch den Erwerb bestehender Anteile von den bisherigen Gesellschaftern sowie durch ihre Teilnahme an der Kapitalerhöhung. Nach Durchführung der Kapitalerhöhung im Firmenbuch wird die Liechtenstein Gruppe rd. 42% der Anteile an PV-Invest halten. Die Mehrheit der Anteile verbleibt somit unter der Kontrolle der bisherigen Gesellschafter der PV-Invest.

Über Liechtenstein Group

Mehr Informationen unter www.Lgroup.com

Ansprechpartner Medien & Investoren
Mag. Richard Petz
PV-Invest GmbH
+43 (0) 463 / 218073 -21
richard.petz@pv-invest.com